Weihnachten 2020

Die Kolpingsfamilie Mettingen dankt allen Mitgliedern und Förderern für die vielfältige Unterstützung im Jahr 2020. Leider musste vieles in diesem Jahr ausfallen. Wir hoffen aber für 2021 das wieder einiges möglich sein wird.

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtfest im Kreise ihrer Familien.

Zum bevorstehenden Jahreswechsel 2020 / 2021 wünschen wir allen
einen guten Start ins “Neue Jahr 2021”.

Krippe St. Agatha

Krippe St. Agatha von 2018

Kolpinggedenktag 2020

Kolpinggedenktag 2020 unter Coronabedingungen!
Trotzdem war unter diesen Bedingungen eine relativ große Anzahl von Kolpingern der Einladung zu einer Andacht am Donnerstag um 16 Uhr gefolgt. Begrüßt wurden sie vom Präses Buddenkotte mit diesen Worten:
Advent – Zeit der der Propheten, Vorhersagen / Wahrsager??? Menschen, mit einem wachsen Gespür für die Fragen und die Nöte der der Zeit. Nöte in der Gesellschaft. Fragen und Nöte des einzelnen Menschen. Adolph Kolping war solch eine prophetische Gestalt. Not der Handwerker. Umbruch zur Industriegesellschaft. Soziale Frage. Immer gleichzeitig auch Frage nach dem Leben von einzelnen Menschen. Das, was Kolping gesehen, analysiert und angestoßen hat, liegt mehr als 150 Jahre zurück. (SeinTodestag war der 04.12.1865). Doch seine Grundimpulse haben Menschen in der ganzen Welt bis heute in einer inneren Bewegung gehalten.

Gestaltet wurde der weitere Verlauf mit Texten und Liedern passend zum Advent. Vor dem Schlussgebet wurde die Ehrung der langjährigen Mitglieder vorgenommen. Für 40 Jahre Mitgliedschaft konnten geehrt werden: Hans Schumacher, Friedrich Wöhle und Josef Albrecht (in Abwesenheit). Für 60 Jahre treue zum Kolpingwerk konnte August Hettlage geehrt werden. Die Ehrung wurde von Mathilde Gielsok, vom Vorstandsteam vorgenommen. 3 Jubilare haben eine Gemeinsamkeit, sie haben alle zuerst das Bäckerhandwerk erlernt. Glückwünsche kamen auch vom Präses und den versammelten Kolpingern in Form eines Applauses (Corona bedingt). Nach dem Schlussgebet und Segen wurde die Andacht mit dem Kolpinggrablied beendet. Hier noch ein paar Bilder vom Kolpinggedenktag in Coronazeiten.

 

Mit Maske

ohne Maske fürs Album

Fotos: P. Gielsok